Link verschicken   Drucken
 

Kirche Dobra

Vorschaubild

Unsere Kirche und ihre Geschichte

 

Bereits vor der ersten urkundlichen Erwähnung unseres Ortes im 15. Jahrhundert war in Dobra ein fester Siedlungsort entstanden. Die Kirche im Stil, wie sie heute steht, ist vermutlich zu dieser Zeit errichtet worden. Die älteste Erwähnung findet sich mit der Jahreszahl 1483, eingeschlagen in einem Balken des Dachstuhls. Ob sie die erste Kirche im Ort war, ist nicht bekannt.

 

Gebaut wurde sie einst als katholische Kirche. Sie ist seit Anbeginn Eigentum des Ortes und nicht wie üblich Eigentum der Kirchengemeinde. In der Zeit der Reformation evangelisch geworden, behielt sie ihre Inneneinrichtung und konnte vor Zerstörung bewahrt werden.

 

Bei der Kirche handelt es sich um einen spätgotischen Putzbau. Das Kirchenschiff ist nach Osten ausgerichtet. Fenster wurden nur in die Ost- und Südseite eingesetzt. Nach Norden wurden keine Fenster eingebaut, da dies nach Überlieferungen das Dunkle und Böse darstellt. Im Westen ist der hölzerne Kirchturm aufgesetzt.

 

Noch heute befindet sich im Inneren der alte Altar. Es ist ein dreiteiliger Flügelaltar aus dem Jahre 1510, auf dessen Flügelrückseiten die Nothelfer dargestellt sind. Ein Schrank aus dem Jahre 1543, vermutlich der älteste noch erhaltene dieser Art in der Umgebung, schmückt den Innenraum.

 

In der Kirche befinden sich zwei Kreuze. Das kleine Trinitatiskreuz auf dem Altar mit der Inschrift „ICT“ soll sagen, dass Christus Fischer war. Das schlichte größere Kreuz könnte aus romanischer Zeit stammen.

 

Zwei Glocken beherbergt unsere kleine Kirche – eine kleinere aus dem Jahre 1520 und eine große aus 1560. Kurz vor Kriegsende, im Jahre 1943, wurde die große Glocke zum Einschmelzen für die Kriegsproduktion entfernt. Sie landete in Hamburg und wurde bei Kriegsende mit vielen anderen Glocken im Hafenbecken versenkt. Nach dem Krieg kam diese bei Aufräumungs-arbeiten wieder zum Vorschein. Dank des damaligen Pastors G. A. Schulze, der sie auf einem Bild unter anderem an der Inschrift „+Hylf got“ erkannte, fand sie den Weg nach Dobra zurück.

 

Kirche02®Roland Karl

Kirche04®Roland Karl

Kirchturm®Roland Karl

 

Kirche Altar geschmückt®Katlen Renz

 

Kirche Altar®Jörg Stingl

 

Kirche®Heimatverein

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Immer informiert!

Über unseren Email-Newsletter oder in unserer Whatsapp-Gruppe Dobra erhalten Sie:

 

  •  aktuelle Informationen über Veranstaltungen im Ort

  •  Einladungen zu Ortsbeiratssitzungen

 

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie informiert werden möchten.

 
Platzhalter